WasIchMache
Button_aktuellButton_aktuell

Erzähltheater „Männerwelten XY - Des Schicksoi: Zufoi oda Tombola? Chroniken eines Kriminalfalls.“ 
Der Kommissar Leo Stehringer wird zu seinem ersten Fall ins Casino gerufen: Ein abgeschnittener Penis, abgelegt auf einem Roulette-Tisch. Mit den Ermittlungen bekommt der Kommissar Einblicke in die Männerwelten seiner vier Zeugen mit ihren Schicksalen, wodurch eine verborgene Lebensgeschichte des Kommissars enthüllt wird.

ABSAGE! 13.03.2020, um 19.30h || im Ateliertheater, Wien || Burggasse 71, 1070 Wien (Eintritt: 18,-€ regulär, 12,-€ ermäßigt für StudentInnen, SchülerInnen, PensionistInnen)
ABSAGE! 20.03.2020, um 19.30h || im Bergl-Grab in der Losensteiner Kapelle in der Pfarrkirche Garsten || Am Platzl 2, 4451 Garsten (nähere Infos folgen)
ABSAGE! 24.03.2020, um 19.00h || im Theaterraum Ruckergasse, Wien || Ruckergasse 40, 1120 Wien (Eintritt: Freiwillige Spende)
ABSAGE! 01.04.2020, um 19.00h || im Bildungshaus Schloss Retzhof || Dorfstraße 17, 8435 Wagna bei Leibnitz (nähere Infos folgen)
ABSAGE! 17.04.2020, um 19.00h || im Spiel!Raum Kapfenberg || in Kooperation mit dem Verein Lichtpunkt || Friedrich-Böhler-Straße 9, 8605 Kapfenberg (nähere Infos folgen)
ABSAGE! 18.04.2020, um 19.00h || in der Akademie Graz || eine Lesung mit David Misch und ein Erzähltheater mit Stefan Pawlata || Neutorgasse 42, 8010 Graz (Eintritt: Freiwillige Spende)
ABSAGE! 30.04.2020, um 19.00h || im Café Korb, Wien || eine Lesung mit David Misch und ein Erzähltheater mit Stefan Pawlata || Brandstätte 7-9, 1010 Wien (Eintritt: Freiwillige Spende)
ABSAGE! 07.05.2020, um 18.30h || in der Universitätsbibliothek Leoben || eine Lesung mit David Misch und ein Erzähltheater mit Stefan Pawlata || Franz Josef-Straße 18, 8700 Leoben (Eintritt: Freiwillige Spende)

Die Frühjahrssaison 2020 ist aufgrund von Covid-19 abgesagt. Wie und ob und wann und wo es im Herbst weitergeht, ist unklar. Fix ist: "Männerwelten XY", "1994" und "Jugoslav je Jugoslav" wird es wieder geben! Ich wünsche allen viel Gesundheit!

Erzählen & Zuhören – spielerisches Arbeiten – von der Vergangenheit in die Zukunft